• Tina Bernert | SLEEP CALM Baby

EINSCHLAFEN UND NÄHE

Aktualisiert: Juni 16


SLEEP CALM Baby Schlafberatung Tina Bernert | Berlin und Umgebung | Einschlafen und Nähe
SLEEP CALM Baby - Schlafberatung Berlin - Tina Bernert - Babyschlaf und Kleinkindschlaf | Einschlafen und Nähe

EINSCHLAFBEGLEITUNG


Es gibt viele verschiedene Dinge, die bei Babys als Einschlafhilfe genutzt werden. Es gibt sie. Sogar en masse.


🤹 Eltern können sich heutzutage vor Werbeanzeigen mit „Dein Baby schläft MIT UNS perfekt ein“ - Produkten kaum noch retten. Ob Federwiegen, Schnuller, (Herzschlag nachahmende) Kuscheltiere & Puppen, Babywippen oder „White Noise“ Geräusche per Handyapps. All diese Dinge sollen im besten Fall den Einschlafprozess für die Eltern übernehmen.


Diese Entwicklung finde ich persönlich nicht gut.


Versteh‘ mich nicht falsch: Es ist gut und an manchen Tagen einfach unabdingbar, auf Alternativen und Entlastung zurückzugreifen. Als Unterstützung. Denn auch als Mama oder Papa stößt man im Familienalltag nicht selten an seine Grenzen. Nichtsdestotrotz sollten wir uns meines Erachtens nicht dauerhaft auf die "einschlafversprechenden" Produkte ausruhen.


Ich habe das Gefühl, dass unser Fokus manchmal zu sehr auf Dingen statt auf Nähe und Beziehungen liegt.


In der Regel benötigen Babys kein Gegenstand zum Einschlafen. Was die meisten von ihnen brauchen, ist die Begleitung eines geliebten Menschen.


🌐 In anderen Ländern ist es eine Selbstverständlichkeit, gemeinsam mit den Kindern zu schlafen.


🤷🏼‍♀️ Wir hingegen beschäftigen uns in unserer Gesellschaft damit, ab wann das Baby an das eigene Bett und das eigene Zimmer gewöhnt werden kann? Ob mit 6 oder 7 Monaten.


Aber warum?


Warum tendieren wir meist mehr zu Distanz als zur Nähe? Warum sollen Gegenstände das Einschlafen richten?


Letztendlich ist NICHT das (Ein-) Schlafverhalten des Babys das Problem, sondern unsere eigene Erwartungshaltung, die meist durch das Umfeld geprägt wurde und geprägt wird.


❗ So ehrlich und hart es auch klingen mag: Die Einschlafbegleitung ist nun mal der Job der Eltern.


♥️ Durch das kindliche Fordern nach Nähe können selbst wir Erwachsenen noch ganz viel lernen. Das zumindest wünsche ich mir sehr. Und ja, die Einschlafbegleitung zerrt manchmal bis sehr häufig an unseren Nerven. Aber halte durch - es lohnt sich ungemein ♥️.


Cheerio und alles Liebe - deine Tina.

44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen